Traditionsturnier in neuem Gewand

Die Turnierleitung steht schon in den Startlöchern. Vom 6. - 9. Juli 2017 wird der St. Elisabeth-Cup erstmalig in der offenen Klasse gespielt.

Nach dem erfolgreichen Kensy-Cup im April 2017 steht an der Emscherstraße das 2. Turnierhighlight auf dem Programm: Der St. Elisabeth-Cup

Sowohl die Herren als auch die Damen können in diesem Jahr in der offenen Klasse an der Emscherstraße neben den begehrten Ranglisten- und LK-Punkten auch Pokale und Preisgelder einheimsen. Mit Philipp Sibbel hat bereits ein LK-1-Spieler gemeldet. Durch die Umstellung des Turniers von der Altersklasse U21 auf die offene Klasse trägt der TC Blau-Weiß den Wünschen der Spielerinnen und Spieler Rechnung, die auf Grund der geänderten Ranglistenbestimmungen die Turniere in der offenen Klasse viel attraktiver finden. Hoffen wir, dass die Anzahl der Meldungen den Spielern recht gibt.

Eine Turniermeldung ist bis zum 3. Juli 2017 über folgenden Link möglich:

Anmeldung offene Klasse

In der ersten Ferienwoche wird dann vom 19. - 22. Juli in den Alterklassen U12, U14, und U16 großes Jugendtennis an der Emscherstraße präsentiert.

Im Rahmen des SKIBO-Ruhr-Circuits können in den Alterklassen U12 (02/03), U14 (00/01) und jetzt auch U16 Punkte für die Qualifikation zum Master gesammelt werden.
Infos über alle SKIBO-Ruhr-Circuit-Turniere gibt es unter www.ruhr-circuit.de

Neben Gutscheinen für den Sportausstatter SKIBO in Bochum gibt es - wie immer - sehr schöne Pokale und natürlich die begehrten Ranglisten-, Lk-Punkte.

Anmeldung U12-16